Neuländer See (Baggersee Neuland)
(Hamburg-Harburg)

Feuer anzünden und Zelten (auch das Aufstellen von “Angelzelten”) ist verboten.

Der Schilfgürtel darf nicht betreten werden.

An der Badestelle ist das Angeln vom 15.05. bis einschließlich 15.09. nicht gestattet.

Das südliche Ufer darf vom 15.03. bis einschließlich 30.06. nicht betreten und beangelt werden.

Wie alle tieferen, steilufrigen Stillgewässer ist auch der Baggersee Neuland empfindlich gegen Nährstoffzufuhr. Das Anfüttern ist auf minimalen Einsatz zu begrenzen.

Seit der Eröffnung des Wassersport- und Umweltzentrum Neuländer See Ende April 2013 stehen vereinseigene Angelboote zur Verfügung, für deren Nutzung die Bootsangelverordnung gilt (s. pdf-Datei unten).
Da die Bootszahl vertraglich festgelegt ist, ist der Einsatz privater Boote nicht gestattet. Der Betrieb von Modellbooten ist untersagt.



Dokumente:

PDF   Bootsangelverordnung Baggersee Neuland, 7.05.13 Dieser Text enthält die für das Angeln vom Boot auf dem Neuländer See geltenden Rahmenbedingungen.
 
Kontakt | Impressum | Datenschutz